• 24.01.2023: Das Scheitern der deutschen Energiewende am Beispiel des Wetters im November/Dezember 2022 – Klimanachrichten

    Deutschland und die Welt sollen „klimaneutral“ werden. Das bedeutet einen Netto – Null – Ausstoß von Kohlenstoffdioxid. Dabei soll die Energiegewinnung möglichst ausschließlich auf „erneuerbaren Energien“ und dabei maßgeblich auf der Wandlung von kinetischer Energie des Windes und der Strahlungsenergie der Sonne in elektrische Energie beruhen. Wie realistisch ein solches Vorhaben ist, zeigen die realen Wetterdaten des Zeitraumes vom 26.11.2022, 0.00 Uhr bis 10.12.2022, 24.00 Uhr, also während 15 Tagen. Ein lesenswerter Beitrag des Klimanachrichten Redakteurs der "Kalten Sonne" vom 20. Januar 2023.

    auf klimanachrichten.de weiterlesen
  • 08.01.2023: Windkraftanlagen – Die unterschätzte Gefahr der Rotorblätter | Preußische Allgemeine Zeitung

    Bei Bränden und Brüchen können krebserregende „Fiese Fasern“ freigesetzt werden – Eine Wiederverwertung ist noch nicht möglich

    auf paz.de weiterlesen
  • 20.11.2022: Windkraft in Deutschland: So schlecht sind Windräder ausgelastet

    Die Auslastung ihrer Windparks halten die Betreiber wie ein Staatsgeheimnis. Die NZZ hat sie nun selbst berechnet. Die Ergebnisse sind ernüchternd.

    auf www.nzz.ch weiterlesen
  • 16.11.2022: Bericht des Klima-Expertenrats: Die Utopie mit der Brechstange

    Die deutsche Klimapolitik läuft auf die Frage hinaus, ob Wirtschaft und Gesellschaft einem Klima-Dirigismus unterstellt werden sollen. Oder akzeptiert Deutschland, dass es alleine das Klima nicht retten kann?

    auf www.faz.net weiterlesen
  • 16.11.2022: Möglichkeiten und Grenzen der Energiewende

    Während der rein technische Klimaschutz das Zentrum der politischen Debatte in Deutschland dominiert, fristet das politische Ringen um den Schutz von Mensch und Natur bisher ein Schattendasein. Ein Beitrag von unserem AGW - Mitglied Heinz - Rüdiger Hugo

    weiterlesen
  • 15.11.2022: Hässliche Bilder: Hinter Deutschlands grüner Fassade steckt bittere Wahrheit

    Lithium gilt weltweit als einer der wichtigsten Rohstoffe der Zukunft. Der Abbau zerstört in Südamerika massiv die Umwelt.

    auf www.t-online.de weiterlesen
  • 09.11.2022: Neues Kompendium will vernünftiger Energiepolitik den Weg ebnen

    Die Bundesinitiative VERNUNFTKRAFT. hat heute eine aktualisierte und erweiterte Neuauflage ihres „Kompendiums für eine vernünftige Energiepolitik“ vorgestellt.

    weiterlesen
  • 22.08.2022: Verkorkste Energiepolitik: Der deutsche Sonderweg

    Die Welt diskutiert wieder die Kernkraft. Frankreich, England, Polen und viele andere europäischen Länder legen Pläne für neue Kernkraftwerke auf, nur scheint dieser Zug ohne die Deutschen abzufahren. Ganz im Gegenteil: Während Deutschland in eine selbstverschuldete Energiekrise rutscht, nach Aussage unseres Wirtschaftsministers jede Kilowattstunde zählt, werden die letzten Kernkraftwerke abgeschaltet und verschrottet. Was ist die Natur dieser Energiekrise, und wie könnten die deutschen Kernkraftwerke einen Beitrag zur Linderung leisten?

    auf deutscherarbeitgeberverband.de weiterlesen
  • 23.04.2021: Deutsche Klimapolitik: Moralisierend, ineffektiv, ineffizient

    Umland: Wissenschaftler kritisieren den politischen Moralismus in der deutschen Klimadebatte.

    auf eifelon.de weiterlesen
  • 04.04.2021: Kritik vom Bundesrechnungshof am Management der Energiewende

    Umland: Die Energiewende ist ein Fass ohne Boden, hunderte Milliarden versickern ohne spürbaren Effekt. Die Planung und die Kostenkontrolle im Wirtschaftsministerium ist mangelhaft und unkoordiniert.

    auf eifelon.de weiterlesen


Diese Seite teilen
Headline

here be text