Meldungen zum Thema Naturschutz

  • 15.10.2020: Artenschutz made in Germany – vom Ende der Anmaßung.

    Ein Kommentar von Wolfgang Epple

    auf wolfgangepplenaturschutzundethik.de weiterlesen
  • 11.10.2020: Können Aufforstungen unser Klima retten?

    Weltweite Aufforstungen könnten zwei Drittel aller von Menschen verursachten CO2 - Emmissionen binden. Das wäre wirksamer als jede andere Maßnahme. Auch der Weltklimarat empfiehlt u.a. großflächige Aufforstungen. In einem neuen Beitrag greift EIFELON diesen Ansatz auf.

    auf eifelon.de weiterlesen
  • 05.10.2020: Bundesregierung demontiert Naturschutz – Freie Bahn für die Windlobby?

    Obwohl es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Aufweichungen des Bundesnaturschutzgesetzes durch die Einführung von immer neuen und äußerst fragwürdigen Ausnahmeregelungen zum Tötungsverbot von Arten durch Windkraftanlagen erfolgt sind, will die Bundesregierung durch neue Gesetzesvorhaben den Ausbau der Windkraft im Namen des Klimaschutzes von naturschutzrechtlichen Beschränkungen vollkommen befreien. EIFELON sprach hierzu mit unserem AGW - Mitglied Heinz - Rüdiger Hugo.

    auf eifelon.de weiterlesen
  • 23.09.2020: Naturschutzverbände fordern Betriebsstop für die Windräder im Baasemer Wald in der Gemeinde Dahlem

    Ein Kommentar von Heinz - Rüdiger Hugo

    weiterlesen
  • 15.07.2020: Rotmilan: Je mehr Windräder, desto schlechter die Bestandsentwicklung

    Streitfall Rotmilan: Der Ausbau der Windkraft in Deutschland stagniert und Schuld daran soll ein überzogener Naturschutz sein. Ist der Rotmilan durch die Windräder besonders gefährdet? Oder nicht, wie die Windkraftbranche behauptet.

    weiterlesen

Diese Seite teilen
Headline

here be text