Repowering

Unter Repowering versteht man den Abriss und Neubau von Windrädern in einem Windpark. Nach 20 Jahren fallen die Windräder laut Gesetz aus der Förderung durch das EEG und müssten ihren Strom nun am freien Markt verkaufen. Um auch weiterhin in den Genuss der von der Allgemeinheit finanzierten EEG-Subvention kommen zu können, gehen viele Betreiber daher den Weg des Repowering.

Besondere Probleme entstehen bei der Entsorgung

Siehe auch

Zum Thema Repowering im Archiv

  • 30.09.2019, Dokumente: Nachgebesserte Antragsunterlagen beim Kreis Düren zum Repowering des Windpark Vlatten

    Nach zum Teil erheblichen Mängeln in den Antragsunterlagen haben die Projektierer zusätzliche Unterlagen eingereicht

    weiterlesen
  • 29.08.2019, Dokumente: Protokoll des Erörterungstermins zum Repowering des Windpark Vlatten

    Das vom Kreis Düren erstellte Protokoll des Erörterungstermins zum Repowering des Windpark Vlatten am 29.8.19

    weiterlesen
  • 15.08.2019, Pressemitteilungen: Pressemitteilung Repowering Vlatten: Offener Brief an Landrat Spelthahn

    Mit einer Pressemitteilung informieren die BIs Vlatten läuft Sturm und Berg läuft Sturm die regionalen Medien über Ungereihmtheiten auf der Webseite der Projektierer sowie einen offenen Brief an Landrat Wolfgang Spelthahn.

    weiterlesen
  • 22.04.2019, Dokumente: Erster Flyer

    Mit einem ersten Flyer stellt sich die BI Vlatten läuft Sturm den Nachbarn vor und läd zur Infoveranstaltung in die Jugendhalle.

    weiterlesen
  • 20.02.2019, Dokumente: Antragsunterlagen beim Kreis Düren zum Repowering in Vlatten

    Übersicht über die beim Kreis Düren eingereichten Antragsunterlagen zum Repowering des Windpark Vlatten nach BImSchG

    weiterlesen

Diese Seite teilen
Headline

here be text